Folge 31

mit Matthias Platzeck

Vorsitzender des Deutsch-Russischen Forums

Russland und der Westen. Eine lange Geschichte, mit Höhen und Tiefen. Man nähert sich an, man entfernt sich wieder voneinander. Militärische Reviermarkierungen gehören anscheinend auch mit dazu. Russland ist keine Demokratie, kein Rechtsstaat und von Pressefreiheit kann auch keine Rede sein. Wie sollen sich zwei so unterschiedliche Systeme annähern? Ist das überhaupt möglich?

Darüber habe ich mit Matthias Platzeck, dem ehemaligen Ministerpräsidenten von Brandenburg, gesprochen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now